top of page

FRAGEN & ANTWORTEN

Werden die Kosten für eine Behandlung erstattet? 

Das kommt auf Ihre Versicherung an. 

- Privat Versicherte (mit oder ohne Beihilfe):

Die meisten privaten Versicherungen erstatten osteopathische Behandlungen und Heilpraktiker Leistungen. Ich stelle Ihnen eine Rechnung nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker, diese können Sie dann bei Ihrer Versicherung einreichen. Bitte fragen Sie vor der Behandlung bei Ihrer Versicherung nach, ob Heilpraktiker Leistungen übernommen werden. 

- Gesetzlich Versicherte: 

Ich verfüge über die nötigen Anforderungen der gesetzlichen Krankenkassen zur Erstattung von osteopathischen Behandlungen. Viele der gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bereits einen Teil der Kosten. Wie viel bezuschusst wird, erfragen Sie bitte bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse. 

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit einer Zusatzversicherung. Diese erstatten ebenfalls einen Teil der Kosten (in der Regel 80%). Ich stelle Ihnen hier eine Rechnung nach der Heilpraktiker Gebühren Ordnung.

Bei Fragen, kommen Sie gerne auf mich zu. Auch, falls Sie gerne eine Behandlung in Anspruch nehmen möchten, aber nicht über die finanziellen Mittel verfügen. Wir finden eine Lösung. 

Wie läuft eine osteopathische Behandlung ab? 

Zu Beginn jeder Behandlung erfolgt eine Anamnese (Erstuntersuchung), bei der wir ausführlich über Ihre Beschwerden, Ihre Geschichte und das was Sie aktuell bewegt, sprechen. Im Anschluss daran erfolgt die osteopathische Untersuchung des gesamten Körpers. Nach der Befundung beginnt die Behandlung. Im Anschluss sprechen wir über die Behandlung. Nach Bedarf zeige ich Ihnen noch Übungen für zuhause. 

Die Dauer der Behandlung beträgt ca. 45 - 60 min. Für den Ersttermin planen Sie bitte 60 - 75 min ein. 

Wie läuft eine Sitzung mit transpersonaler Prozessarbeit ab?

Zu Beginn erzählen Sie, was Sie bewegt. Für die transpersonale Prozessarbeit sind keine großen Beschreibungen notwendig, da wir uns relativ schnell dem gegenwärtigen Erleben zuwenden. Sprich dem, was Sie gerade in sich fühlen. Hierzu gibt es verschiedene Wahrnehmungskanäle, um zum gegenwärtigen Erleben zu finden und dieses zu vertiefen. Wir folgen dem, was in Ihnen auftaucht. Ich begleite Ihren Prozess mit offenem Herzen und wir folgen Ihrem Seelenfluss, wie er sich von Moment zu Moment zeigt.

Was muss ich mitbringen?

Mitbringen müssen Sie nichts. Handtücher stehen für Sie bereit. Wenn Sie allerdings lieber Ihr eigenes Handtuch verwenden, können Sie dieses gerne mitbringen. 

Gerne können Sie auch ärztliche Befunde mitbringen, wir besprechen diese dann zusammen. 

Was soll ich anziehen?

Am besten ziehen Sie bequeme Kleidung an. Die osteopathische Behandlung erfolgt allerdings in der Regel in Unterwäsche. Wenn das nicht erwünscht ist, finden wir eine Lösung. 

Kann man vor der Praxis parken?

Ja, ausreichend kostenfreie Parkplätze finden Sie direkt vor der Praxis. 

Ihre Fragen wurden nicht beantwortet? 
Kontaktieren Sie mich gerne. 
bottom of page